Praxisklinik

Wir begreifen uns nicht nur als ein hochspezialisiertes Operationsteam, sondern sind bestrebt, einen erforderlichen Eingriff so wenig traumatisierend als möglich zu gestalten.
 
Für die Aufwachphase nach Kindernarkosen stehen komfortable, elektrisch höhenverstellbare Betten zur Verfügung. Eltern sind während des Aufwachens ihrer Kinder nach einer Narkose ausdrücklich erwünscht.
 
Erwachsene Patienten werden je nach Eingriff und Operationsdauer zwischen 20 Minuten (Lokalbetäubung) und zwei Stunden (Regional/Plexusbetäubung) im komfortablen Aufwachraum betreut.
 
Nach ambulanten ästhetischen Eingriffen stehen zwei komfortable Bettenzimmer in der Holstentor-Privatklinik zur Verfügung.
 
Die Praxisklinik arbeitet auf der Basis des Qualitätsmanagement-Systems DIN EN ISO 90001:2000.